9 Wege zum Abnehmen für richtige Faulpelze

Abonniere auf der Sonnenseite:

Abonniere 5-Minuten Bastelei:
Die meisten von uns wünschen sich, im Sommer eine gute Figur zu haben, aber eher wenige wollen dafür eine Diät oder ein anstrengendes Training machen. Wenn du dir das Fitness-Abo sparen und trotzdem Extrapfunde loswerden willst, dann wirst du dich über dieses Video freuen. Wir präsentieren dir supereffektive und überraschende Geheimtipps, mit denen sogar richtige Faulpelze abnehmen.

Kaum einer kann sich beherrschen, wenn eine leckere Mahlzeit auf dem Tisch steht. Du kannst dir jedoch Grenzen setzen, indem du dir vor dem Essen ein Band um die Taille bindest. Wird es zu eng, ist es Zeit, das Besteck zur Seite zu legen.

Immer, wenn du eine gesunde Mahlzeit für dich zubereitest, solltest du nicht die Getränke vergessen. Es muss gar nicht Wasser oder zuckerfreie Säfte sein. Trinke einfach irgend etwas aus einem großen Glas.

Forscher an der Loughborough University in England sind zu folgenden interessanten Ergebnissen gekommen: heißes Wasser hilft dir nicht nur zum Entspannen, sondern auch beim Abnehmen.

Abonniere Gesunde-Ernährung-Gruppen auf sozialen Netzwerken. Darauf findest du leckere Kochideen und kannst so deinen Speiseplan erweitern.

Es mag vielleicht komisch klingen, aber sogar deine Position am Tisch kann eine Auswirkung auf das Gewicht haben. Das ist ganz logisch: sitzt du an einem Tisch, auf dem viele leckere Speisen stehen, kann man unmöglich „nein“ sagen. Doch wenn du am Tischende sitzt, wirst du manche Gerichte einfach auslassen, weil sie schlechter erreichbar sind.

Ein anderer Trick weniger zu essen ist, die Lebensmittel in kleine Stücke zu schneiden. So wird dem Gehirn vorgegaukelt, dass mehr auf dem Teller ist, als tatsächlich wahr ist. Dadurch wirst du dich schneller gesättigt fühlen und nicht zu viel essen.

Die Entdeckung von der Carnegie Mellon University wird dir sicher gefallen: Wissenschaftlern zufolge hilft uns ein imaginäres Mittagessen dabei, im echten Leben weniger zu essen.

Zeitmarken:
Schnalle den Gürtel enger
Trinke aus einem großen Glas
Iss mit einer Stoppuhr
Nimm ein heißes Bad
Stelle immer einen Früchtekorb auf den Tisch
Sitze am Ende des Tisches
Bereite dir eine Freude vor dem Essen
Schneide Lebensmittel in kleine Stücke
Benutze deine Vorstellungskraft

Zusammenfassung:
– Binde dir vor dem Essen einfach ein Band um die Taille. Wird es zu eng, ist es Zeit, das Besteck zur Seite zu legen.

-In dünne, hohe Gläser schenken wir 20-30 % weniger Flüssigkeit ein, weshalb du aus einem großen Glas trinken solltest.

-Stell dir vor dem Essen eine Stoppuhr für 20 Minuten und versuche, langsam zu essen.

  • Heißes Wasser hilft dir nicht nur zum Entspannen, sondern auch beim Abnehmen. Überdies wird der Blutzuckerspiegel um 10 % reduziert.

-Wenn du ständig gesunde Lebensmittel siehst, wirst du automatisch gesünder essen.

  • Wenn du am Tischende sitzt, wirst du manche Gerichte einfach auslassen, weil sie schlechter erreichbar sind.

  • Wenn du Nahrungsmittel in kleine Stücke schneidest, wird dem Gehirn vorgegaukelt, dass mehr auf dem Teller ist, als tatsächlich wahr ist.

  • Ein imaginäres Mittagessen hilft uns dabei, im echten Leben weniger zu essen. Nur von köstlichen Fleischbällchen, Donuts oder Schoko-Keksen zu träumen, hat noch niemandem geschadet.

Dieser Beitrag wurde unter Videos abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen